Vereinsgründung

29.12.2014 - SCHAKI wird jetzt Verein

Mit einer recht spontanen Verabredung haben wir uns mit 11 Personen in Bünde getroffen, um SCHAKI in einen Verein umzuwandeln. Dieser Schritt war aufgrund der Größe und Aktivitäten von SCHAKI lange überfällig.

Anja Gehlken eröffnete die Versammlung und erläuterte den Zweck der Zusammenkunft. Es soll der Verein „ SCHAKI e.V.- Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder und ihre Familien“ gegründet werden. Mit Einverständnis aller Anwesenden übernahm Anja Gehlken die Versammlungsleitung und Tobias James Rostance die Protokollführung.

Nach einer intensiven Diskussion des Satzungsentwurfs kam es dann zur abschließenden Abstimmung, bei der die Satzung einstimmig angenommen wurde. Hiermit war dann die Vereinsgründung vollzogen und ein Vorstand musste gewählt werden.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus
1.Vorsitzende: Anja Gehlken
Presse- und Medienverantwortlicher: Markus Gehlken
Kassenwart: Guido Tolksdorf
Schriftführer: Tobias James Rostance

Der nächste Schritt war,

die beschlossene Satzung durch einen Rechtsanwalt und das Finanzamt prüfen zu lassen. Hieraus ergaben sich noch notwendige Änderungen, die in einer weiteren Zusammenkunft am 28.02.2015 beschlossen wurden. Damit gilt die Satzung endgültig als verabschiedet. Zusätzlich wurden an dem Abend noch Silke Oberdiek und Sabine Höwelkröger als Kassenprüferinnen gewählt.

Nachdem das Finanzamt uns die Gemeinnützigkeit zuerkannt hat, warten wir nun nur noch auf die Bestätigung der Eintragung ins Vereinsregister.

Die Satzung und die Beitragsordnung stehen in Kürze als Download zur Verfügung; der Mitgliedsantrag wird nachgereicht, sobald wir als Verein eingetragen sind.