Samantha

Samantha Pia Günther

Samantha wurde 2010 in Moers geboren. Mit ca 3 Monaten bekam sie ihren Schlaganfall. Uns ist zuerst aufgefallen, dass sie nur noch mit einer Hand nach ihrem Mobile griff und sich nicht mehr im Bett drehte.

Nach einen Besuch beim Kinderarzt sind wir dann zur Neuropädiatrie nach Neuss. Dort haben wir mit einer Vojta-Therapie, Ergotherapie und Frühförderung begonnen. Mit 2 Jahren ist Samantha dann zum MRT, wo der Schlaganfall bestätigt wurde.

Seit April 2013 ...

... bekommt sie Botulinumtoxininjektionen (Botox) in den rechten Unterschenkel und seit September 2013 auch im rechten Arm. Samantha hat eine Fuß- und Hand-Orthese sowie eine Nachtlagerungsschiene.

Im September 2015 haben wir eine 6 Wochen Gipstherapie zum dehnen der Sehne am rechten Bein durchführen lassen. Danach ging es für Samantha und ihre Mutter ab Dezember 2015 in eine 6 Wochen Rehamaßnahme nach Dresden (Klinkum Kreischa).

Samantha ist ein aufgewecktes lebhaftes Kind, was bis jetzt immer alles mitgemacht hat ohne sich zu beschweren.

Seit kurzem geht sie zum Therapeutischen Reiten, der Kontakt mit dem Pferd (Pumi) macht ihr unheimlich viel Spaß.